Training

Inhalte

Die TeilnehmerInnen werden mit den Zielen und Strategien des Community Organizings vertraut gemacht. Dabei wird stark auf erfolgreiche Beispiele aus den USA, Deutschland und Europa Bezug genommen. Folgende Themen werden im Verlauf des Seminars bearbeitet:

  • Einführung in die Methodik des Community Organizing (CO)
  • Eins-zu-Eins-Gespräche als Strategie zur Aktivierung
  • Wie CO Probleme lösen kann
  • Verhandlungs-Strategien
  • Schaffung von sinnvollen Organisations-Strukturen
  • Die Rolle eines/r Community Organizers
  • Mittelbeschaffung – Fundraising

Arbeitsweise

Im Seminar wird mit verschiedenen Methoden wie Präsentationen, Vorträge, Gruppenarbeit sowie Rollenspiel  gearbeitet.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Sozialarbeiter/innen, professionell und Ehrenamtliche der Gemeinwesenarbeit und Gemeinwesendiakonie, Leitende (ehrenamtlich & hauptamtlich Tätige) aus Kirche und Diakonie sowie Studierende.

Seminarleitung

Referenten für unsere Seminare sind Paul A. Cromwell und Marcus Rößner.